2. Praxisseminar Pflegedokumentation

Korrekte Dokumentation unter Erlös-, Qualitäts- und Strukturaspekten

Schwerpunkte

  • DRG-Grundlagen für Pflegekräfte in Leitungspositionen
  • Erlösrelevante Pflegeleistungen
  • Anforderungen an die Dokumentation aus unterschiedlichen Blickwinkeln
  • Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung? Was bringt die Zukunft?
  • Chancen und Risiken der digitalen Dokumentation
 class=
J. Babapirali
 class=
Dr. D. Hunstein

Referenten

Judith Babapirali, Diplom-Pflegewissenschaftlerin, Mitglied DPR Fachkommission DRG, DRG-Research-Group, Universitätsklinikum Münster
Dr. rer. medic. Dirk Hunstein, Diplom-Pflegewirt, RN, Mitglied DPR Fachkommission DRG, Geschäftsführender Gesellschafter, Schwerpunkt Forschung & Entwicklung, ePA-CC GmbH, Wiesbaden

Zielsetzung

Mit der Einführung des DRG-Systems haben sich die ökonomischen Rahmenbedingungen für die akutstationäre Krankenhausversorgung stark verändert. Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Abbildung der Pflegeleistung im DRG-System und den konkreten Anforderungen die diese neuen Veränderungen an die Dokumentation der Pflege stellen. Nachdem wir kurz auf die Grundlagen des DRG-Systems eingegangen sind, möchten wir sie über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Abbildung von Pflegeleistungen informieren. Um diese Veränderungen auch umzusetzen zu können, muss die Pflegedokumentation überprüft und zum Teil an die neuen Anforderungen angepasst werden. Aus pflegewissenschaftlicher Sicht sollte im Vordergrund der Pflegeprozess stehen. Aus Sicht der Abrechnungsmöglichkeit von Leistungen ergeben sich zusätzliche Anforderungen an die Dokumentation, die vorgestellt und diskutiert werden. Die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Pflegedokumentation sollen dargestellt- und in einem möglichen Lösungsansatz zusammengeführt werden. Eine praxisnahe Pflegeprozessmethode, die die pflegewissenschaftlichen Anforderungen an eine moderne Dokumentation abbildet, wird Ihnen als Beispiel vorgestellt. Ein Blick in die Zukunft der Dokumentation soll alle Aspekte einer guten und effizienten Dokumentation in den Blick nehmen.

Mi 30.01.2019 in Düsseldorf

EUR 545,00 zzgl. 19% MwSt.
EUR 445,00 zzgl. 19% MwSt. bei Anmeldung bis zum 21.12.2018

Programm herunterladen

Anfahrtsskizze herunterladen